Black Friday..

14.11.15 - 12015 - 1

Meine Gedanken gehören den Opfern und Unschuldigen..

Advertisements

Sommer, Sonne und anderer Spass

Die Zeit vergeht mal wieder wie im Fluge und es wird Zeit, die wichtigsten Momente in der letzten Zeit fest zu halten..

Das war ein Sommer 🙂

Der ganze Juli und August Sonne und Hitze pur..Ich hab zwar etwas unter der Hitze gelitten, aber auch genossen, WANN hat man schon mal richtig Sommer 😉

Meine Kräuter und Pflanzen haben mir in diesem Sommer richtig Freude gemacht..es wurde viel geerntet, gepampert und gemixt..besonders das Johanniskraut Öl wurde in diesem Jahr wirklich gut

Phototastic-21_08_2015_0dd75576-cc28-4ad0-8e08-8beefc039e2d

Die Farbe 😉 einfach genial

Wir sind des öfteren von der Hitze geflüchtet.. ab in den Wald und Bächen

Phototastic-30_08_2015_e7e56fba-ff7d-4233-9428-10762cd35c6e..selbst da stand ich natürlich wieder im Sumpf 😀

In diesem Jahr sind wir wieder an unserem Lieblingskraftort gefahren..

SUMMER BREEZE  \m/

Mit Sack und Pack ging es wieder los..bei größter Hitze, nach dem wir ja das letzte Jahr das andere Extrem hatten, konnten wir diesmal viel  Summer und wenig Breeze erleben. Wir hatten wieder jede Menge Spass und man konnte jede Menge Energie tanken

Meine Lieblings Band

Meine Lieblings Band

Gute Freunde und liebe Menschen

Gute Freunde und liebe Menschen

..und natürlich Spass ohne Ende

..und natürlich Spass ohne Ende

Auf den Markt bin ich auch wieder mit meinen Schätzen

WP_20150823_08_16_36_ProWP_20150823_08_16_43_Pro

..übrigens, wenn man auf die Bilder drauf klickt, sieht man sie in Original Grösse 😉

Jaa..so war das. Seit gestern hat der Herbst seine Pforten weit geöffnet, aber auch auf den freu ich mich jetzt..ich hab ihn schon mit ein paar kleinen Dekorierungen begrüßt 😉

Phototastic-02_09_2015_258f9f7d-62ca-4bd1-9d2c-ab1c999144ff

Bleibt magisch ihr Lieben ♥

)O(

Hochsommer

Hui..jetzt issa da 🙂 ..der  Sommer 

Temperaturen weit über 30 Grad, da gibts schon ordentlich zu schnaufen. 😀

Nix desto trotz wird trotzdem fleissig gearbeitet..Maltherapie

IMG_1144

Und auch die Kräuter wachsen und gedeihen fleissig und das Johanniskraut steht in vollster Blüte. Ich freu mch, das wird geniales Öl werden  🙂

Kräutersalz darf auch nicht fehlen..so werden die auch zum trocknen geschickt. Danach gibts dann einen leckeren Kaffee Likör

Phototastic-12_07_2015_93249698-686f-4c07-a90f-c9947d449aa6 IMG_1122

In Sachen Schmuck hab ich auch eine schöne Idee gefunden Trommelsteine zu verarbeiten..

Phototastic-12_07_2015_de256d8f-b97f-487c-8621-785abf9ece1d

Ja und an Körper , Geist und Seele muss ja auch ab und zu gearbeitet werden 😉

Letzten Samstag war ich bei einer Aufstellung. Ich hab eine sehr nette Gruppe gefunden, die einmal im Monat zusammen kommen und bei der ich ab jetzt teil nehmen werde. Darüber bin ich besonders dankbar und freu mich.

Am Anfang wird immer ein bestimmtes Thema besprochen. Diesmal ging es um das Thema Angst. Es lagen Karten auf dem Boden und jede von uns sollte die Karte nehmen was sie jetzt besonders anspricht, bzw das Bild was unserer Angst darstellt, die im Moment am presentesten ist..

WP_20150704_09_41_11_Pro

Dann durfte jeder seinen Empfindungen und Gedanken freien Lauf lassen, ohne das das jetzt aber besonders besprochen wurde..einfach nur das Bild erklären, warum dieses und für was es steht..

Dann begann die eigentliche Aufstellung. Eine Aufstellung ist im Prinzip nichts anderes, als das man seine Ängste, Gedanken und Umstände „lebendig“ macht. Der jenige was gerade `dran ` ist..wählt eine Person die jetzt das Problem darstellen soll..wie zum Beispiel bei mir ging es um Körper, Geist und Seele..die harmonieren zur Zeit nicht so wirklich, so das mir das doch sehr zu schaffen macht. Ich habe also diese 3 Personen die meinen Körper, meinen Geist und meine Seele darstellen und ich stell die im Raum so hin, wo ich sie seh
WP_20150704_12_54_42_Pro

Diese drei fangen dann an zu „agieren“..und so ist es mir möglich das ganze mal von aussen zu betrachten..und zu lernen..es ist sehr schwer das in Worte zu fassen und es ist auch sehr Gefühlsintensiv.. aber auch eben sehr lehrreich, Dinge, Lebensumstände und Ängste auf die Art und Weise zu betrachten und zu verarbeiten.

WP_20150704_12_54_19_Pro

Zum Schluss wurden dann noch mal die Karten vom Anfang betrachtet, um zu schaun, ob man sie jetzt anders sieht, was bei allen der Fall war. Man sah plötzlich Dinge in dem Bild, denen man vorher keine Beachtung geschenkt hatte, selbst wenn man das Bild drehte, waren da Dinge, die schön und positiv waren.

Alles in allen ein sehr schöner, herzlicher und vertrauensvoller und vor allem intensiver Tag.. Danke )O(

Die beste Jahreszeit

Juchuu..endlich 🙂

Endlich , nachdem der Sommer sehr arg auf sich warten lässt und die Schnecken dieses Jahr wahre Kolonien gebildet haben um alles was nicht Niet und Nagelfest, nur zu zerstören.. ist es jetzt soweit 😉

Meine Lieblingsjahreszeit : Die Selbermachjahreszeit

Ich hatte ja schon angefangen.. erst die magischen Kräutercremes und die erste Ladung Erdbeermarmelade und dieses Jahr hab ich noch mal einen Versuch gewagt mit dem Löwenzahnhonig.. der diesmal wirklich gut gelungen ist

IMG_0918

Die Tage waren wir jetzt im Erdbeerland und auch da hatten wir Glück, was mich nach dem langen Regen wirklich wundert, die Früchte sind einfach nur schön und Hammer gut..njamm 🙂

Naürlich, weil so gut gleich noch mal Erdbeermarmelade..jetzt ist dann aber auch gut

Phototastic-26_06_2015_8bbe996c-9592-43e4-bc7e-8eef9b4c9f31

..und mal was neues, was auch echt lecker ist Erdbeer Limes..so einfach und so gut

Phototastic-27_06_2015_70003c95-b906-43fc-91bf-58fc1fc7c2d1

Soo.. das war natürlich erst der Anfang. ich freu mich auf jeden Fall jetzt auf`s experimentieren 😀

Kreativität kennt keine Grenzen

Heute hab ich doch tatsächlich mal wieder meine Farben ausgepackt..

Ich hab da schon lang so ne Idee im Kopf , die ich heute in die Tat umgesetzt hab 🙂

Ich hab mir son kleines Vogelhäusschen im Discounter Markt meines Vertrauens besorgt

und los gings..

WP_20150611_11_27_47_Pro

..wobei ich mir nicht ganz sicher bin ob das jetzt kreative Ordnung oder schlichtweg ein Saustall ist 😀

..aber sobald ich irgendwas „aufräume“, dauert es nicht lang..und ich fang an zu suchen. Ich hab mich dafür entschieden es kreative Ordnung zu nennen..

Jaaa.. und das war dann das Ergebniss

WP_20150611_11_52_59_ProIMG_0985IMG_0983

das ganze hat hier seinen Platz bekommen

IMG_0989

Das sind riesige Schwemmholz Balken die Hendrik von der Arbeit mitnehmen konnte..

IMG_0988

Edit..heute sind direkt noch ein paar

Little Boxes

dazu gekommen 🙂

IMG_0994    IMG_0993

Magische Salben

Ich hab heut mal wieder meine Hexeküche aktiviert  😀

Es wurde gerührt und probiert.. ich hab aus Öl, Kokossöl und ätherischen Ölen feine Salben  kreiert ..

Das was mir bis jetzt am liebsten ist

Ist einen Ölauszug aus Melisse und Minze machen

dann hab ich noch ätherisches Minzöl mit bei getan und hab Bienenwachs dazu gegeben damit das ganze eine feste Konsistenz bekommt..

Riechen tut es gewaltig und hilft gut bei Kopfschmerzen und Verspannungen 🙂

9529c8fa-f142-4114-afd8-85a1f870606f

Ellmauer Steinkreis

Nachdem es grad so gut läuft 😀

..EINER geht noch.. 🙂

Jetzt war doch Muttertag.. ein weiterer kommerzieller Tag, den ich mir aber zu eigen mache , in dem ich immer was besonderes tu.. wobei ..hei^^

WP_20150510_18_31_32_Pro

Hab ich doch wirklich schöne Blümchen von meinen Jungs bekommen.. Kommerz hin oder her..ich freu mich sehr 😉

Wir haben aber auch einen Ausflug zu Ellmauer Steinkreis gemacht.. da wollt ich schon ewig hin..

IMG_0971

Der Ellmauer Steinkreis ist ein energetisches in sich geschlossenes Natur-Kraftfeld in Form eines riesigen Mandalas. Feinfühlige Menschen finden meist intuitiv den passenden Stein für sich, lassen sich wie selbstverständlich darauf nieder und beginnen zu genießen und zu meditieren. Aber auch weniger versierte Besucher spüren die Kraft der Steine und des Wilden Kaisers und so manchem hat der Steinkreis-Rundweg geholfen, die Gedanken zu klären und Energie zu spenden. Sich auf diesen außergewöhnlichen Steinkreis einzulassen, bedeutet in erster Linie den Alltag inmitten herrlicher Natur hinter sich zu lassen.

Und das haben wir dann auch getan 🙂

WP_20150510_14_57_31_Pro   IMG_0973

Der Rückweg war sehr abenteuerlich 😉

WP_20150510_15_33_05_Pro

..und Daedra kam an manchen Stellen sehr an ihre Grenzen..keuch..schnauff.. schimpf „is des nu weiit“..Haha 😉

Aber es hat sich echt gelohnt

WP_20150510_15_56_13_Pro

..und da war ich nicht zum letzten mal

Beltane

Meine Schreibmotivation war irgendwie auf Urlaub in der letzten Zeit 😀 🙂

Ich habe viele schöne magische Momente gehabt die ich doch gern festhalten und teilen möchte..

BELTANE

Ich habe dieses Jahr eines meiner Lieblingsfeste wieder in einem ganz besonderen Rahmen gefeiert 🙂

Ich war wieder bei Sebastian oben ..

IMG_0922

Der Wetter Gott hatte es dann auch gut mit uns gemeint, nachdem es den ganzen Tag geschüttet hatte, war es zwar kalt aber trocken.

Das ist die Aussicht von dem Platz wo nachher das Feuer war

IMG_0928

Schön, das sich wieder so viele feierfreudige Menschen trafen.. Nachdem wir den Abend eingeleitet hatten, machten wir erst mal kleine Kräutersäckchen, die wir dann nachher an einen Birkenast hingen, der wiederum dann in dem Feuer verbrannt wurde. Jedes Säckchen hatte seine eigene Bedeutung.. Dinge die wir loslassen wollen..die wir uns herbei wünschen..

IMG_0935

Bei Trommeln und Gesang brauten wir dann aus frischen Kräuter einen leckeren Kräutertee

IMG_0931

Jeder warf eine Handvoll Kräuter mit positver Energie und Gedanken in den brodelnen Kessel.. hex hex..

IMG_0943

Dann ging es mit selbst gebastelten Besen auf den Hügel..es wurde kräftig gekehrt..gesungen..getrommelt.. es war sehr magisch und beeindruckend

IMG_0948

Hier kann man sehr gut den Birkenast sehn ^^

IMG_0953IMG_0950

Auf das, das dieses Jahr fruchtbar wird..Natur , Geist und Seele..ldtcw

Im Namen der Liebe <3

Seit 10 Tage bin ich etwas eingeschrenkt in meiner Bewegungsfreiheit 😦

Ich hatte eine OP an meiner linken Schulter.. wobei es mir diesmal viiiel besser geht als vor drei Jahren, als meine rechte Schulter operiert wurde. Nichts desto Trotz nehme ich die Gelegenheit wahr und an, mich nach innen zu richten, um mich meiner Kreativität und Bedürfnissen zu widmen.

Wir haben wieder fleissig gehäkelt

Maya

Maya hat wie immer sehr geholfen und viel Energie rein gesteckt..

IMG_0900IMG_0901

Meine neusten Kreationen in Sachen Schmuck. Die Anhänger hat eine liebe Freundin ~ Caprea ~   von mir aus Ton gemacht. Ich bin begeistert.

Ich fühle mich schon seit einer Weile..intensiv die letzten drei Jahre.. in einem Wandel, der stetig vorwärz geht, wobei ich immer noch ein gehöriges Stück vor mir habe 😉

Es lehrt einen immer wieder Geduld zu haben.. Entwicklung ist ein Begriff jenseits Zeit und Raum. Man darf nur nicht den Fokus und sich selbst verlieren, dann wird einem der Weg immer wieder gezeigt.. und ich bin mehr als gespannt, wohin mich dieser Weg führt..

Ich möchte gern jemanden diesen Bericht widmen, von dem ich immer schon ein großer Fan war 🙂

…dem Gänseblümchen.

Ein kleines, doch recht unscheinbares Blümchen, das jeder kennt ..eine kleine Pflanze mit großer Geschichte.

Endlich ist es Frühling geworden. Zumindest ist jetzt auf unseren ca 800 Höhenmeter, der Schnee weg.. Yeah. Der war sehr hartnäckig dieses Jahr. Die Temperaturen sind soo  angenehm.. einfach herrlich. Einer der ersten Blümchen, die sich sofort ans Werk machen , zu wachsen ist, unter anderem, das Gänsblümchen.

Unsere Vorfahren nannten sie auch „Blume der Freyja“, weil sie für Liebeszauber gedacht worden ist.. wir alle kennen das heute noch  😉 …er liebt mich..er liebt mich nicht..

*Anmerkung: meine liebe Freundin Freyja – auch DIR, widme ich diesen Beitrag 🙂

Die Wurzeln der Pflanze sollen sehr erotisierend wirken, deshalb wurde sie auch in Liebestränken verwendet. Diese alte germanische Pflanze wurde auch der Liebesgöttin Venus und den Wasser Göttern geweiht. Die Seefahrer nahmen geflochtene Kränze mit auf ihrer Reise und wenn sie heil wieder heim kamen opferten sie diese Kränze und warfen sie diese, als Dank, ins Meer.

Dem Gänseblümchen wird auch eine große Heilkraft nach gesagt.  Es wirkt wie ein Pflaster..den alten Kinderreim..“Heile, heile Gänschen..“ hat nichts mit der Gans zu tun, sondern eher was mit dem Blümchen an sich 🙂

Früher hatte man das Gänselblümchen zerkaut oder eben in ein bißchen im Wasser zerdrücken und dieses dann auf die Wunde gegeben. In Tees und im Salat kann man es wunderbar geniessen, auf den Körper wirkt es entwässernd, was sich positiv auf die Nieren auswirkt und nach einer Erkältung , hilft es uns wieder auf die Beine.

Ich hab mir jetzt aus dem Gänseblümchen eine Wund- und Heilsalbe gemacht..

Gänseblümchen Creme

Grad jetzt , nach meiner OP, ich hab immer noch blaue Flecken, die Fäden sind jetzt raus und damit kann ich jetzt die Heilung fördern..dank dieser kleinen Blume 🙂

Für die alten Kelten, war die Gänseblume immer das Zeichen, das der Sommer jetzt anfängt..für die Kelten gab es nur zwei Jahreszeiten : den Winter und den Sommer.

Die Engländer nenne diese Pflanze liebevoll „daisy“..was sich aus dem Namen „days eye“ entwickelte. Days eye ( Tagesauge) deswegen, weil sich das Köpfchen, immer der Sonne zuwendet und nachts verschliesst es sich.

Also ihr Lieben..ich hoffe ich konnte euch ein bißchen was über diese Kleine Daisy..oder auch Fryjas Auge..in aller Liebe, die wir ja gerade jetzt wieder verstärkt empfinden <3..näher bringen und dieses Pflänzchen mit etwas anderen Augen zu sehn.

Inspiriert wurde ich durch den Bericht von Hexe Minerva. Danke du Liebe, für diesen wundervollen Beitrag ❤ ..wer mag , kann ihn hier noch mal nach hören